Samstag, 31. Dezember 2016

noch ein Blick zurück und dann volle Fahrt voraus!


Mein letzter Blogpost ist fast ein halbes Jahr her, doch heute am letzten Abend dieses Jahres sitze ich hier und habe mir die Zeit genommen zurück zu blicken. Ich habe hier dieses Jahr über kaum noch davon erzählt was so los war und was ich erlebt habe, dabei war das doch der ursprüngliche Grund für mich zu bloggen... das würde ich im kommenden Jahr gern ändern, wenn ich die Zeit und Muße finde gern auch wieder regelmäßiger.

Die Zeit seit meinem letzen Post ist so ziemlich genau auch die Zeit, in der wir mit dem Hausbau angefangen haben, der die zweite Jahreshälfte stark vereinnahmt hat. Doch was war außerdem so los?


Anfang des Jahres war ich für einen Tag in Amsterdam und hab mich total in die Stadt verknallt - ich war zum ersten Mal dort und hab mich ganz allein ohne Plan treiben lassen das war eine tolle Erfahrung das hab ich noch nie gemacht. Mein absoluter Favorit war das Urban Jungle Bloggers-Paradies Wildernis Amsterdam, für das ich dann doch schnurstracks ans gefühlte andere Ende der Stadt gelaufen bin.

Im April haben wir unseren ersten Hochzeitstag gefeiert und die Burg hat uns als Überraschung unser Hochzeitsmenü serviert, das war einfach unglaublich schön :) Am selben Wochenende haben wir einen Trip in den Odenwald gemacht und sind durchs Felsenmeer gewandert, wirklich toll diese Landschaft.


Im Juni war ich 5 Tage mit meiner Mama in Lissabon, die nächste Stadt in die ich mich sofort verliebt habe - wir haben uns eine Wohnung mitten in Chiado über airbnb gemietet und hatten gleich am ersten Abend das Gefühl, uns in der Nachbarschaft und den kleinen Gassen auszukennen wie die Einheimischen. Ich glaub von dem Trip muss ich euch nochmal ausführlicher berichten...


Ein weiteres Projekt von dem ich euch eigentlich noch extra berichten wollte ist der IKUGA, ein interkulturelles Gartenprojekt auf dem Gelände der BUGA 2019 in Heilbronn. Das hol ich in der kommenden Gartensaison garantiert noch nach.


Tja und der Liebste hatte dieses Jahr leider gar keinen richtigen Urlaub sondern hat jede freie Minute auf der Baustelle verbracht. Deshalb hab ich ihn im September ein paar Tage nach seinem Geburtstag mit einem verlängerten Wochenende überrascht. Er hatte absolut keinen Schimmer wo wir hinfahren, bis wir am Fuß der Zugspitze am Eibsee ankamen und im Eibseehotel eingecheckt haben. Es war eine wirklich schöne Auszeit inkl. Gipfelschnaps auf der Zugspitze ;)


Jetzt im Dezember gab es dann noch einen kleinen Trip nach Strasbourg mit seinen vielen hübschen Weihnachtsmärkten. Noch so ein schönes Städtchen, und gar nicht weit weg von uns ich weiß gar nicht warum ich vorher noch nie dort war.


Un zu guter Letzt die besagte Hütte - das Dach ist noch nicht ganz fertig aber ich bin ziemlich happy mit unserem Fortschritt und jedesmal wenn ich auf der Baustelle bin seh ich vor mir, wie es mal werden könnte und dann freu ich mich wie bolle auf das neue Jahr :)

Vorsätze habe ich tatsächlich auch, und ich denke die Chancen stehen gut dass ich sie in die Tat umsetzen kann:

- das Thema Nachhaltigkeit steht an oberster Stelle und ich denke wenn ich kleine, machbare Schritte wähle kann ich in meinem Alltag einiges verändern

- direkt danach kommt der Wunsch, mehr auf meine Gesundheit zu achten. Ich will unbedingt wieder einen Yogakurs machen, diverse Checks beim Onkel Doc stehen an und ich möchte endlich endlich zu einer morgendlichen Frühstücksroutine finden.

Habt ihr Vorsätze? Dann erzählts mir gerne und ich wünsche euch alles Gute fürs neue Jahr!

Kommentare:

  1. Das hört sich auch bei dir nach einem tollen Jahr an! Und das nächste hält ja auch schon viel für euch bereit! Ich freue mich wieder mehr von dir zu lesen und wünsche dir viel Erfolg für deine Vorsätze! Liebste Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Julia,
    habe mich so gefreut, mal wieder etwas von Dir zu lesen! Aber ein Hausbau erklärt natürlich so einiges, da bleibt wenig Zeit und Kraft, sich noch um etwas anderes zu kümmern. Ich wünsche Euch ganz viel Erfolg und Kraft für die Bauphase, schon jetzt einen guten Einzug und viel Glück im neuen Heim! Und freue mich natürlich auch sehr auf das ein oder andere Bild ;-)
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende und alles Gute für 2017!!!
    Viele liebe Grüße zu Dir, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ein oder andere Bild wird es sicherlich geben, wenn es nur schon so weit wäre ;-) danke dir für deine Wünsche :-*

      Löschen
  3. Das sieht wunderbar aus. Und ich hoffe, dass wir im nächsten halben Jahr wieder häufiger von dir hören :)!

    AntwortenLöschen